Anti-Castor-Forum

Bei der sogenannten AGM-Batterie handelt es sich quasi um eine verbesserte und weiterentwickelte Bleibatterie. Die Bleibatterie ist vielseitig einsetzbar und findet bei vielen Anwendungen Verwendung, zum Beispiel als Starterbatterie im Auto. Die klassische Bleibatterie besitzt allerdings auch einige Nachteile. Einer der größten Nachteile ist, dass die Batterie nicht fest verschlossen ist, d.h. kippt die Batterie, läuft die problematische Batteriesäure aus, die zu starken Verätzungen auf Haut, Kleidung und unterschiedlichen Untergründen führen kann. Bei der AGM-Batterie wird die Flüssigkeit in der Batterie mit einem Glasfaservlies gebunden, außerdem ist die Batterie verschlossen. So wird ein Auslaufen wirkungsvoll verhindert und die Batterie kann auch für Anwendungen verwendet werden, bei denen die Batterie kippen könnte, bei Motorrädern zum Beispiel. Mehr zum Thema AGM-Batterie.